Sportgels

Sportgels kenne ich schon aus der Zeit bevor ich Diabetes bekommen habe. Beim Training habe ich sie nur selten benutzt, in Wettkämpfen schon. Spätestens beim Laufen konnte ich keine feste Nahrung mehr aufnehmen, da halfen nur noch Gels. Leider habe ich schon in der Vergangenheit Gels nie gut vertragen. Im Wettkampf haben sie mir schon mehrfach stark auf den Darm geschlagen und Dixi wurde ungewollt zu meinem Freund. Bei meinen ersten Läufen als Diabetiker habe ich auch weiterhin versucht, während der Trainingseinheiten auf die Einnahme von Gels zu verzichten. Nach 10 km war dann meistens mein Blutzucker zu tief um weiter zu laufen. Aktuell starte ich erste Versuche bei Trainingsläufen Gels zu mir zu nehmen. Sobald ich einige Erfahrungen gesammelt habe, werde ich hier mehr darüber berichten.