Welche Informationen nutzt ein Mensch mit Typ 1 Diabetes (T1D) für sein tägliches Management?

Umfrage zum Informationsverhalten
Umfrage zum Informationsverhalten

Heute benötige ich die Unterstützung von Menschen mit Diabetes Typ 1. 

In einer Umfrage möchte ich herausfinden, wie Menschen mit Diabetes die täglichen Herausforderungen meistern. Die Umfrage führe ich im Rahmen meiner Forschung an der TH Köln durch. Sie ist anonym und die Daten werden streng vertraulich behandelt. 

Wie kommt es dazu? Ich selbst kämpfe wie rund 360.000 weitere Menschen in Deutschland täglich mit der Krankheit und das 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche. Das kann manchmal sehr anstrengend sein. Dabei wünscht man sich, dass man sich möglichst wenig mit der Krankheit beschäftigen müsste und schöneren Dingen im Leben nachgehen könnte. 

In den letzten Jahren gab es zahlreiche technische Innovationen wie CGM Systeme oder Insulinpumpen, die uns das Leben sicherlich erleichtert haben. Dies führt aber auch dazu, dass immer mehr Informationen zur Verfügung stehen. Es stellt sich die Frage, wie sich der tägliche Umgang mit all diesen Informationen gestaltet. Bei den Apps der Hersteller von medizinischen Geräten wie z.B. CGM Systemen hat man den Eindruck, die Hersteller führen geradezu einen Wettstreit, wer die schlechteste App entwickelt. Dies führt wiederum dazu, dass der Markt an Apps ständig wächst. So könnte man zahlreiche Apps installieren, was letztendlich dazu führt, dass man immer mehr Zeit mit dem Diabetes verbringt, was eigentlich keiner will. Ich selbst bin mit der aktuellen Situation bezogen auf die Informationsbereitstellung nicht wirklich zufrieden. Mich würde interessieren, ob es anderen Menschen mit Typ 1 Diabetes auch so geht. Mir ist bisher keine fundierte Studie bekannt, die sich mit dieser Thematik schon beschäftigt hätte. Die Ergebnisse werden im Nachgang auf der Webseite der TH Köln frei zugänglich gemacht. Ich werde sobald die Ergebnisse vorliegen, auch hier auf dem Blog eine Nachricht mit Link veröffentlichen. An der Studie kann sofort bis zum 30.10.22 teilgenommen werden. Sie ist anonym und die Daten werden streng vertraulich behandelt. Daher sammle ich auch keine Mailadressen, um über die Ergebnisse zu informieren. Die Teilnahme dauert nur wenige Minuten. Daher bitte teilnehmen und gern auch teilen! Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Unterstützung.

https://qfxgo.com/l/6e1mdndz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert