Laufen statt Insulin

Am 28 Februar habe ich ein neues Experiment gestartet. Ich habe um 9 Uhr gefrühstückt. In der Summe waren dies 4 BE. Das Frühstück bestand aus Haferflocken, Leinsamen, Quark, Apfel und Haferdrink. Habe auf das spritzen von Insulin verzichtet und statt dessen meine Laufschuhe ausgezogen und mich auf den Weg gemacht. Nach 16km wieder zu Hause angekommen lag mein Blutzuckerwert bei 89 mg/dl. Während dem Lauf habe ich keine weiteren BE zu mir genommen. Der Verlauf vom Blutzucker war super. Ich bin begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.